Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

...............................................................................................................................................................................................................................................

 .................................................................................................................................................................................................................................................................

 

Pressemitteilung

München, 29. Mai 2019

 

5./6./7. Juli 2019: 

Veranstaltung Design + Handwerk im Dreimühlenviertel geht in die vierte Runde

  

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre ist es Anfang Juli wieder so weit: Über 30 Künstler, Designer und Manufakturen des Münchner Dreimühlenviertels öffnen von Freitag bis Sonntag ihre Ateliers, Werkstätten und Läden und geben Einblicke in ihre Arbeit. Bei einem Spaziergang durch das idyllische Viertel können Besucher hier abseits des Mainstream lokal gefertigte Produkte und Kunst entdecken und erwerben.

 

Es ist die perfekte Mischung für ein sommerliches Wochenende: Ein authentisch gebliebenes Münchner Stadtviertel entdecken, Einblicke in selten wahrgenommene Arbeitsstätten erhalten, Geschenke oder Schönes für sich selber finden und in einem der vielen Cafés, Restaurants und Eisdielen eine kulinarische Pause einlegen. Auch die nahe gelegene Alte Utting, das umfunktionierte Schiff auf der Eisenbahnbrücke über der Lagerhausstraße, hat kulinarisch und optisch bis in die Nacht viel zu bieten und ist auf jeden Fall einen Abstecher wert.



Bestärkt durch den großen Zulauf in den letzten Jahren tun sich die Kreativschaffenden im Quartier zwischen Glockenbach- und Schlachthofviertel auch 2019 wieder zusammen und laden zu gemeinsam festgelegten Öffnungszeiten zu einem Besuch in ihren besonderen Stadtteil ein. Das Dreimühlenviertel umfasst nur wenige, breit angelegte Straßenzüge zwischen Isar, Thalkirchner und Kapuzinerstraße. Das Kopfsteinpflaster und die hohen Gründerzeitbauten mit ihren Erkern, Stuckornamenten und Hinterhöfen geben ein besonderes Flair.



Zu den traditionell hier angesiedelten Goldschmieden haben sich Gemeinschaftsateliers gesellt, in denen Keramik, Porzellan und Textiles hergestellt wird. Es gibt eine Lederwerkstatt, eine Hutmacherei, eine Bildhauerwerkstatt, eine Maßschneidermanufaktur, ein Geschäft für handwerklich hergestellte Weine, eine Kunstgalerie und einen Laden für nachhaltige Strickmode, aber auch Design- und Einrichtungsläden. Ganz neu ist der moss interior & concept Store der singapurischen Produktdesignerin Carmen Cheong.



Besonders stark vertreten ist in diesem Jahr die bildende Kunst mit Ausstellern aus Malerei,Illustration und Fotografie. Mit Luis Weiland zeigt ein sehr junger, im Dreimühlenviertel aufgewachsener Künstler seine farbenfrohen Arbeiten. Anne Dolak, Meisterschülerin von Prof. Jerry Zeniuk, zeigt Bilder zum Thema Farbmalerei. Jenny Römisch bringt auf ihren Postkarten und Drucken mit feinem Humor zum Lächeln. Unbedingt sehenswert sind die ausdrucksstarken Arbeiten der Illustratorin Tine Hohenberger, die im Viertel auch eine 
Mal- und Zeichenwerkstatt für Kinder betreibt. Bühnenkünstler Ecco Meineke stellt in seiner Galerie Arbeiten der bulgarisch-stämmigen Künstlerin Elica Tabakova aus. Und Fotograf 
Andreas Bohnenstengel erweckt in einer Schwarz-Weiß-Fotodokumentation den Münchner Pferdemarkt zum Leben, der 2006 zum letzten Mal im benachbarten Schlachthof stattfand.



Die teilnehmenden Aussteller sind am Nasenschild mit Logo am Fenster zu erkennen.

Hier liegen auch Flyer mit einem Lageplan der einzelnen Stationen aus.

 

Öffnungszeiten

der Werkstätten, Ateliers und Läden (individuelle Abweichungen sind möglich)

Freitag, 05. Juli | 17– 20 Uhr

Samstag, 06. Juli | 14–19 Uhr 

Sonntag, 07. Juli | 14–18 Uhr

Sonntag nur Schautag, kein Verkauf.

 

Download Pressemappe »

Pressekontakt: Julia von Esebeck | 0172-4363272 | jvesebeck@web.de

Bildanfragen: Gudrun Bürgin | 0179-2414561 | buergin@gb-gestaltung.de

 ...............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................